Dr. Dorit Feddersen-Petersen
Fachtierärztin für Verhaltenskunde und der Allgemeinheit bekannt durch zahlreiche populärwissenschaftliche Publikationen und Fernsehproduktionen. Der Fachwelt ist sie durch ihre wissenschaftlichen Publikationen und ihre Forschungstätigkeit an der Universität Kiel bekannt. Dazu kommen viele Buchveröffentlichungen wie z.B. "Hundepsychologie", "Hunde und ihre Menschen" u.v.m. Sie ist die "Grand Dame" der Kynologie und aus der Kanidenwelt nicht wegzudenken

 

Thomas Baumann

Aus der Polizeihundearbeit stammend ist er heute Fachbuchautor,
Sachverständiger und Hundetrainer mit Schwerpunkt "schwierige Hunde".
Er ist dabei unter anderem Spezialist im Umgang mit aggressiven Hunden.

 

 

 

 

 

 

Dr. Peter Neville

Britischer Biologe und weltweit referierender Verhaltensspezialist.
Hat Professuren an der Ohio State University/USA und der University of Miyazaki/Japan.
Mitbegründer des Centre of Applied Pet Ethology/UK sowie
vielfacher Bestseller-Buchautor und Fernsehmoderator.

 

 

 

Gerd Leder

Gerd Leder besitzt eine Hundeschule in Schwaben und ist zertifizierter Hundetrainer nach Richtlinien der Tierärztekammer Schleswig - Holstein.
Durch sein Hobby, die Schafzucht beschäftigt er sich seit Jahren mit Hüte- und Herdenschutzhunden.

Er wird uns einen Einblick in den Werdegang und die Arbeit dieser Hunde geben.

 

 

 

 

Mag. Dr. Anja Geretschläger

Molekularbiologin, die nach vielen Jahren Forschungstätigkeit an der Universität Salzburg sich mit einem Labor für genetische Veterinärdiagnostik selbständig machte. Zu ihren Schwerpunkten zählt die Analyse und Erforschung von genetischen Erkrankungen bei Hunden. Ihre Kunden sind nicht nur Zuchtverbände oder Tierärzte, sondern auch verantwortungsvolle Züchter und Hundebesitzer

 

 

 

Michael Frey-Dodillet

Nach Abschluß des Studiums der Betriebswirtschaftslehre für diverse Agenturen als Werbetexter tätig. Blickt humorvoll und in unnachahmlicher Weise auf die Beziehung Mensch-Hund. Neben seinen beiden Bestsellern "Herrchenjahre" und "Herrchenglück" sowie "Herrchen will nur spielen", erschienen noch seine Romane "Die Toskanamänner" und "Männer al dente".

 

 

 

Gerd Schuster

Hundetrainer und Leiter des Hundezentrum Mittelfranken, hat in den letzten Jahren verschiedene europäische Länder bereist, um dort das Leben der Straßenhunde zu studieren und zu dokumentieren. Herausgekommen sind Einblicke in das Leben von Hunden, deren Existenzbedingungen uns oftmals unvorstellbar erscheinen.
Differenziert, ehrlich und humorvoll blickt er in seinen Vorträgen wohlwollend auf alles, was es zu bewerten gilt, bevor man urteilt und setzt sich kritisch mit                                                                                  dem Thema Auslandstierschutz auseinander.

 

Dr. Hans Mosser
Herausgeber und Chefredakteur vom Hundemagazin "WUFF".

Und darüber hinaus ist er Facharzt für Radiologie und Leiter der klinischen Abteilung für Radiologie des Universitätsklinikums Krems.
Er lehrt und forscht als Assoc. Professor der Karl Landsteiner Universität für Gesundheitswissenschaften, sowie als Gastprofessor der Medizinischen Universität Wien.

 

 

Michael Eichhorn

Nach seiner Mitarbeit auf der Eberhart Trumler Station, bildete er sich bei der COAPE in England fort, wo er schließlich auch als Dozent tätig war.

 

Zurück in Deutschland gründete er das Hundezentrum Pfalz, wo er neben seiner Hundeschule eine Gruppe von handaufgezogenen Wölfen betreut und er referiert europaweit über Kaniden und deren Verhalten.